Offener Brief der Unterstützer*Innen von SOS MEDITERRANEE